News


Teamtage

Team 1 war schon im Dezember gemeinsam in Stuttgart unterwegs. Das zweite Team durfte sich Ende Januar beim Klettern im Griffwerk in Ludwigsburg beweisen. Beim Klettern in bis zu 15 min Höhe bewiesen die Mädels Geschick und Durchhaltevermögen.

PSK Lehrgang in Renningen

Am vorletzten Januarwochenende fand bei eisigen Temperaturen ein PSK-Lehrgang in Renningen statt. Das erste Team dürft gemeinsam mit Rob de Bruin und Nicolas Warch am Turnpferd, Pferd, Movie und in der Turnhalle trainieren. Es war ein sehr lehrreiches Wochenende und hat viel Spaß gemacht. Danke an Christa für die Organisation und an die Renninger Voltigierer für die Bereitstellung von Reit- und Turnhalle.

Trainingstage Neubulach

Am ersten Januarwochenende starteten die beiden Turnierteams mit den Trainingstagen in Neubulach ins neue Jahr. An drei Tagen wurde am Movie, in der Turnhalle, am Pferd und am Turnpferd fleißig trainiert.

Ganz besonders haben wir uns gefreut, dass unser Turntrainer Klaus mit dabei, Lisa mit Ludo gekommen ist und Wolfgang Renz uns mit seiner Alice unterstützt hat! Vielen lieben Dank dafür!

Danke auch an Björn und das Schwarzwaldsportzentrum Neubulach für die gute Organisation und Verpflegung. 

Leonberger Adventsdörfle

Am ersten Adventswochenende waren die Leonberger Voltigierer mit dem Förderverein auf dem Leonberger Adventsdörfle. 

Freitag, Samstag und Sonntag bewirteten wir die Gäste mit Crêpes, Hot Dogs, Glühwein und Kinderpunsch. Außerdem gab es Pferdeäpfel und Hufeisen.

Für Unterhaltung sorgten an allen drei Tagen verschiedene Voltigiergruppen auf dem Turnpferd. 

Am Sonntag bekamen wir auf dem Leonberger Marktplatz Besuch von unseren Ponys.

Foto: Epperlein

Württembergische Meisterschaft in Nordheim

Zum Saisonabschluss ging es für alle drei Nachwuchsteams und das M-Team nochmals nach Nordheim. 

Das M-Team nahm an den Württembergischen Meisterschaften teil und konnte sich bei den Gruppen einen vierten Platz sichern. Dies war für das Team gleichzeitig der letzte Start auf Ludo.

Das Miditeam wurde im Galopp-Schritt-Wettbewerb fünfter. Die Miniteams in einem großen Teilnehmerfeld dritter und fünfter. Alle drei Teams starteten auf unserem Ponywallach Chico.

 

Da Sabeau leider nicht ganz fit war mussten das Doppel und Anouk im Einzel leider auf einen Start verzichten.

Damit ist die Saison 2023 beendet und wir starten offiziell ins Wintertraining.

DVP Elmshorn Doppel

Auch das Doppel mit Anouk und Nafy durfte am letzten Septemberwochenende mit nach Elmshorn auf den Deutschen Voltigierpokal. 

In beiden Umläufen schlichen sich kleine Fehler ein. Trotzdem können die beiden gemeinsam mit Inga und Sabeau zufrieden sein und sich über eine deutliche Steigerung im zweiten Umlauf freuen.

Insgesamt erturnten die Schwestern einen soliden 14. Platz.

DVP Elmshorn Gruppe

Anfang September bekam auch das M-Team die Nachricht, dass sie für den Deutschen Voltigierpokal nachnominiert waren. 

Die Freude war groß und so machte sich das Team mit Longenführerin Nathalie, Ludo und Sabrina als Unterstützung Ende September auf den Weg in den hohen Norden.

Im ersten Durchgang zeigten sie eine solide Pflicht sowie eine sehr ordentlich Kür und wurden dafür insgesamt mit dem 24. Platz belohnt. Für das Finale reichte es leider nicht, dennoch war es sicherlich für alle eine tolle Erfahrung und ein schönes Erlebnis.

Ein besonderer Dank gilt Familie Wolf, die Cassiano alias Ludo nochmals für eine Jahr zur Verfügung gestellt und so diesen Erfolg erst möglich gemacht haben!

Anouk bei der DJM

Ende August ging es für Anouk auf die Deutsche Jugendmeisterschaft nach München. Sie durfte gemeinsam mit Vico dem Riesen und Caro Hägele an den Start gehen.

Leider schlichen sich in der Pflicht kleine Patzer ein, so dass da bereits klar war, dass es schwierig werden würde sich in dem extrem starken Feld für das Finale zu qualifizieren.

Trotzdem zeigte Anouk noch eine schöne Kür und konnte insgesamt tolle Erfahrungen sammeln.

Ein ganz großer Dank geht an Familie Hägele, die Vico an dem Wochenende zur Verfügung gestellt haben und die alle zusammen mit in München waren und nach Kräften unterstützt haben! 

 

M*-Championat bei den Landesmeisterschaften

Das M-Team ging am Sonntag in Zaisenhausen im M-Championat der Landesmeisterschaften an den Start. Trotz großer Hitze gelang den Voltigierern um Cassiono und Nathalie ein ordentliches Programm. Belohnt wurden sie mit dem zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Landesmeisterschaften 2023 - Einzel

Vergangenes Wochenende fanden in Zaisenhausen die Landesmeisterschaften Baden Württemberg statt. Leider fiel Sabeau aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig aus, so dass das Seniordoppel und Valeria nicht an den Start gehen konnten. 

Anouk hatte Glück. Sie durfte gemeinsam mit Lara aus Schriesheim auf Vico von Familie Hägele an den Start gehen. 

Trotz nur einmaligem Training auf Vico zeigte Anouk in beiden Umläufen ein schönes Programm und konnte sich so gemeinsam mit Carolin Hägele und Vico die Bronzemedaille abholen. Herzliche Glückwunsch auch an Lara, die den Wettbewerb für sich entscheiden konnte. 

Vielen Dank an Caro, Steffi und die ganze Familie Hägele für die spontane Unterstützung!

News-Archiv

Im Archiv findet ihr ältere Artikel aus unserem News-Blog.